SV Eintracht Windhagen
1921e.V.


5. Rheinhöhenlauf am
25. September 2010 in Vettelschoß

(MH) Am Samstag, 25.09.10 fand der Rheinhöhenlauf in Vettelschoß statt. Nach den sintflutartigen Regenfällen am Vortag, hatte ich größte Bedenken für den Lauf.
Aber alle Engel im Himmel hatten ein Einsehen mit den wackeren Läufern und drehten rechtzeitig die himmlischen Wasserhähne zu und pusteten die Wolken weg. Nur die Temperatur war etwas kühl, zumindest für mich, 10°C.

Der Lauf startete auf dem Firmengelände Birkenstock. Vom Veranstalter war hier alles bestens organisiert und eine Live Band verkürzte das Warten bis zum Start. Pünktlich um 13:00 starteten wir und liefen zielstrebig Richtung Wald. Die Wege führten durch die Wälder des Westerwaldes und Siebengebirges. Alleine schon diese wunderschöne Natur belohnte uns für die "Strapazen". Bei km 17 verließen wir wieder die Wälder und liefen dann zum Teil durch Vettelschoß zielstrebig zum Ziel. Am Ziel wurden wir von einer Samba-Trommlergruppe (nennt man die so???) empfangen. Aber auch die Bevölkerung war sehr zahlreich erschienen und feuerte uns an, danke.

Im Ziel angekommen bekam jeder Läufer ein schönes Lebkuchenherz mit dem Schriftzug "Ich war dabei" und das Logo des Rheinhöhenlaufs. Die Zielverpflegung war ausreichend und natürlich gab’s auch einen Getränkestand mit "Erdinger, alkoholfrei" (mhhh, einfach lecker).
Außerhalb des Zielbereichs in der Sporthalle gab es dann noch Kaffee und Kuchen und weitere Speisen, für Leib und Seele war gut gesorgt.

Zusammenfassend gib es nur zu sagen, eine sehr gut gelungene Veranstaltung, die keine Wünsche offen lässt. Die Startgebühr betrug 17 €. Jeder Läufer bekam ein lang arm Funktionsshirt und einen Gutschein für ein Präsent von Birkenstock. Dem Veranstalter sage ich hier herzlichen Dank, ich bin nächstes Jahr wieder dabei und kann den Lauf einfach nur jedem weiterempfehlen.

der Start Herbert und Mario

das Ziel Samba-Trommler sorgen für gute Stimmung

 

Ergebnisse: 21,1 km

Name

Zeit

Platzierung ges.

Platzierung AK

Herbert Engels

01:40:27

98.

k.W.

Mario Höß

01:41:07

107.

k.W.

Günter Klein

01:45:22

153.

k.W.

Simone Wallau

01:48:06

12.

k.W.

nach Geschlechtern getrennt 

2010-09-25-rheinhoehenlauf.pdf