Neue Trikots für die C2 Jugend-Mannschaft der JSG.

 
Trainer Thomas Schinowski freute sich mit seiner C2 Jugendmannschaft über die neuen Trikots von Provinzial Geschäftsstellenleiter Karl-Josef Wolff aus Windhagen.

„Vielfach fehlt es an den finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen,“ erklärt Karl-Josef Wolff sein Engagement.


Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, ist der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die Provinzial Rheinland erfolgreich in der Jugendfußball-Förderung. Mittlerweile wurden 3.000 Mannschaften von Kleve bis Bad Kreuznach mit Trikots ausgestattet. Ein Geschenk, das angesichts knapper Kassen in den Vereinen hochaktuell ist. Zudem wird den Kindern und Jugendlichen geholfen, ihren Lieblingssport professioneller auszuüben.

Schon viele Jahre hilft die Provinzial Rheinland Menschen und Organisationen aus der Region – durch Spenden, Sponsoring und das Engagement ihrer Mitarbeiter. Nicht nur an ihrem Standort in Düsseldorf, sondern darüber hinaus auch in ihrem übrigen Geschäftsgebiet werden zahlreiche Projekte unterstützt.

 

Kontakt: Provinzial Geschäftsstelle Karl-Josef Wolff

Hauptstr. 40 53578 Windhagen

Telefon 02645-2100, Telefax 02645-99036

Email: karl-josef.wolff@gs.provinzial.com 

Kreispokal: C2 der JSG scheidet in der 1. Runde aus.


Dienstag 22.09.2015 18:00 C-Junioren Kreispokal

JSG St. Katharinen II : JSG Asbach 0:8

Die erste Runde im Kreispokal hat gerade angefangen und da war Sie auch schon  für uns zu Ende. Unsere Jungs hielten in den ersten 20 Minuten bei strömenden Regen dem Druck aus Asbach sehr gut Stand.  Jedoch war von unserer Seite aus ein richtiger Spielaufbau nicht möglich, da wir uns mit 2 Viererketten zu langsam nach vorne bewegten. Somit hatte uns  der TUS Asbach auch schon kurz nach der Mittellinie wieder abgefangen.  Mit dem ersten Tor hatten unser Gegner auch ein wenig Glück, da der Ball unserem Tobi S. durch die Hände gerutscht war. Jetzt war der Bann gebrochen und es  ging  bis zur Halbzeit schnell auf 0:3 Rückstand hoch.

Nach der Halbzeitpause versuchten wir uns neu zu sortierten. Doch es dauerte nicht lange und Asbach erhöhte schnell in kürzester Zeit  auf ein 0:6.  Zu diesem Zeitpunkt war uns allen bewusst, hier können wir nicht mehr viel reißen, sondern müssen jetzt   auf Schadensbegrenzung weiter mitspielen. Das gelang uns, bis wir kurz vor Schluss noch einmal umstellten,  um zu versuchen einen  Ehrentreffer zu erzielen.  Unser Gegner aber erkannte  schnell seine Chance  und  erzielte in den  letzten 5 Minuten noch 2 weitere Tore.  Somit verabschiedeten wir uns  mit einer 0:8 Niederlage.

Fazit: Eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung bei ganz bescheidenem Wetter.


Für unsere C2 der JSG spielten: T. Spürkel  (TW), T. Kasper, C. Neue; M. Jungbluth, P. Kretz, D. Brickmann, M. Krüschert (C), D. Ockenfels, J. Holländer, N. Pleitner, S. Buch, F. Drud, T. Krumscheid und N. Kämmerling.