F II der JSG startet mit viel Spielfreude in die neue Saison.


Fr, 11.09.15 17:30 F-Junioren Kreisklasse

JSG St. Katharinen II : SV Rossbach/V.

 
weitere Bilder vom Spiel...  
Am heutigen sonnigen Freitagabend, dem 11. September 2015, begann für die F-Jungend Mannschaft der Spielgemeinschaft II St. Katharinen/Vettelschoß/ Windhagen auf dem heimischen grünen Rasen die neue Saison. Alle nominierten Spieler, viele davon zum ersten Mal bei der F-Jugend dabei, erschienen in schwarzen Trikots auf dem Spielfeld in Begleitung vom gut erholten und motivierten Trainer Sven Hecken.

Kurz nach dem Anpfiff geriet die gegnerische Mannschaft des SV Roßbach, die in roten Trikots aufgelaufen war, schon in Rückstand, nach einem schönen Tor von Lasse. Die Mannschaft von Sven Hecken dominierte leicht von Anfang an das Spiel, leider ohne weitere Torchance. Dies nutzten die Spieler des SV Roßbach schnell mit ein paar Konter aus und erzielten dabei drei Tore. Die Windhagener ließen sich nicht davon beeindrucken und mit einem schönen Zusammenspiel traf Leonard zu 2:3 nach einem Pass von Julian.

Die weitere Spielkombination der Mannschaft in schwarzen Trikots führte zu einer Ecke, die schnell von Julian ausgeführt wurde und mit einem weiteren Tor von Lasse endete. Zu Ende der ersten Halbzeit stand es somit 3:3. Nach der Pause kamen die Mannschaften schnell wieder ins Spiel. Leider waren diesmal die Gastgeber, die in Rückstand gerieten, durch ein weiteres Tor von dem sehr auffälligen Kapitän der Rossbacher. Allerdings konnten die Windhagener ein paar Minuten später mit einem Weitschuss von Julian zu 4:4 ausgleichen. Einige brenzliche Situationen vor dem Tor der Gastgeber konnten durch den beherzten Einsatz der Verteidiger, Raphael H., Simon, Raphael S., der Spieler im Mittelfeld, Leo, Nils und David und zu guter Letzt von der einzigen Frau auf dem Feld, die Torfrau Florentine, bereinigt werden. Ein insgesamt faires und sehr ausgeglichenes Spiel endete aus der Sicht der Gastgeber leider mit einem 4:5.

Die torreiche Begegnung wurde von zahlreich erschienenen Eltern und Bekannten am Spielrand lautstark unterstützt. Mit der Spielfreude von heute wird diese neue F-Jugend Mannschaft bestimmt noch sehr viele schöne Tore in dieser Saison erzielen und damit sich, dem Trainer und den Zuschauer große Freude bereiten.