SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|02.10.2011|

Nichts zu holen.

SV Windhagen - SSV Heimbach/Weis 0:4 (0:1)

Auch gegen Heimbach-Weis war für die I. Mannschaft des SVW nichts zu holen. Dies lag in einer unterirdischen Leistung im 1. Spielabschnitt begründet, in der man zwar nur 1 Treffer hinnehmen musste, doch warum das so war war für jeden Zuschauer ein Rätsel.

Zu deutlich war die Unterlegenheit der Gastgeber in Halbzeit 1. Und auch wenn man in der 2. Halbzeit 3 weitere Treffer zum 0:4 zulassen musste, waren die zweiten 45 Minuten deutlich besser, doch gute Paraden des Gästekeepers sowie der Pfosten nach einem Rüddel-Schuss verhinderten, dass der SVW ein besseres Ergebnis erzielen konnte.

D. Griebel - C. Hoffmann, Ruckdäschel, E. Tanriverdi (76. D. Hoffmann), Behm (54. Wladimir Krieger) - J. Pfeiffer (61. Y. Tanriverdi), von John, Kasimir, Kühl - Rüddel, Lackmann