SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|13.08.2011|

Überraschender Erfolg im Kreispokal

Samstag 13.08.2011 15:00 Uhr
SV Windhagen I - VFL Oberbieber I 3:1 (2:0)


Nach den schwachen Ergebnissen in den ersten Wochen der Vorbereitung scheint die I. Mannschaft des SV Windhagen langsam in Fahrt zu kommen. Nach dem Sieg gegen den SV Birlinghoven am Dienstag konnte man im Kreispokal gegen den A-Ligisten aus Oberbieber den Aufwärtstrend fortsetzen und verdient mit einem 3:1 Erfolg in die nächste Runde einziehen.

Die SVW-Elf begann hochkonzentriert und konnte so die starken gegnerischen Spitzen kontrollieren. Außerdem gelang es immer wieder aus der kompakten Deckung heraus schnelle Angriffe zu fahren. Nach einer guten Viertelstunde gelang es dann Stephan Reuschenbach in einer fast aussichtlosen Situation doch noch den Ball zu erobern und anschließend eiskalt abzuschließen. Beflügelt durch die Führung hatten die Gastgeber fortan kein Problem Ball und Gegner zu kontrollieren und konnten nach einem Eckstoß und einem Kopfball von Bastian Weiser auf 2:0 erhöhen.

Kurz nach dem Wechsel fiel dann absolut überraschend der Anschlusstreffer der den SVW kurzzeitig ins Wanken brachte. Aber nachdem 15 wackelige Minuten überstanden waren fand die Elf um Kapitän Jan Kasimir wieder zurück ins Spiel und konnte einen der sich nun häufenden Konterangriffe wenige Minuten vor Schluss durch Dima Lackmann zum hochverdienten 3:1 abschließen.

 

Eric Dornscheidt – Lars Kruse, Erdal Tanriverdi, Dominic Hoffmann, Christian Hoffmann – Bastian Weiser (83. Julian Pfeiffer), Jan Kasimir, Daniel von John, Matthias Kühl – Stephan Reuschenbach (88. Alberto Ruckdäschel), Alexander Rüddel (61. Dima Lackmann)



3. Runde im Bitburger Kreispokal für die A-/B-Klassen

am Samstag, 10.12.11; 14.30 Uhr
 

SG Ahrbach - SV Windhagen

4. Runde im Bitburger Kreispokal für die A-/B-Klassen

am Samstag, 03.03.12; 15.30 Uhr

 

Sieger aus TSG Irlich-FV Rheinbrohl - Sieger aus SG Ahrbach - SV Windhagen