SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|01.04.2012|

Sonntag 01.04.2012 14:30 Uhr
SSV Heimbach-Weis - SV Windhagen

Windhagener Tor nicht anerkannt.

 

weitere Bilder ...

Mit einigen Umstellungen wollte der SVW gegen Heimbach-Weis für mehr Gefahr vor dem Tor des Gegners sorgen und konnte bereits nach 8 Minuten den ersten Treffer erzielen, doch der Schiedsrichter verweigerte dem Tor die Anerkennung obwohl der Ball deutlich die Torlinie überschritt.

Unbeirrt davon spielten die Gäste weiter nach vorne und erspielten sich Chancen, doch wie in allen Spielen der Rückrunde führte die mangelhafte Chancenverwertung dazu, dass nichts Zählbares dabei heraussprang.

So begann auch die 2. Halbzeit mit dem torlosen Zwischenstand. Doch plötzlich waren die Gäste nicht mehr in der Lage die gute Leistung aus dem ersten Abschnitt zu wiederholen und mussten nach einem Konter das zu diesem Zeitpunkt inzwischen verdiente Führungstor der Hausherren hinnehmen.

Als dann wenige Minuten später ein SVW Spieler nach einer Gelb-Roten Karte den Platz verlassen musste hatten die Windhagener nicht mehr viel entgegenzusetzen und konnten so die weiteren Gegentreffer zum 0:2, bzw. 0:3 nicht verhindern.

Die Luft im Tabellenkeller wird für den SVW immer dünner da es dem direkten Kontrahenten um den Klassenerhalt aus Leutesdorf überraschend gelang beim Tabellenzweiten CSV Neuwied zu einem Unentschieden zu kommen.

Nun heißt es für den SVW in den verbleibenden 5 Spielen alle Kräfte zu bündeln um doch noch die notwendigen Punkte zu erreichen.



D. Griebel - C. Hoffmann, C. Rüddel, C. Schellberg, M. Kühl (73. A. Rüddel) - K. Bouzardaoui (63. D. Hoffmann), Kasimir, M. Bouzardaoui, V. Berghoff - M. Rubel (13. M. Pfeiffer), A. Ruckdäschel