SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|27.11.2011|

Gentlemen, das war eine ganz schwache Nummer...

Sonntag 27.11.2011 12.00 Uhr
SV Windhagen II - SSV Bad Hönningen II 0:1 (0:0)


 

Mit einem Sieg hätte man heute schön auf Platz 9 überwintern können. Da man gegen den Tabellen Letzten Bad Hönningen spielte, hatte man das Spiel selbstverständlich schon gewonnen. So spielten wir auch. Die einzige Riesenchance vergab Dominik Griebel nach schöner Vorarbeit von Thomas Ravenstein in der zweiten Halbzeit. Durch einen glücklichen, aber doch sehenswerten, Sonntagsschuss konnten die Gäste das Spiel dann eine Viertelstunde vor Schluss für sich entscheiden.

Fazit: Weder die Tore noch die Punkte fallen vom Himmel, selbst wenn man gegen den Letzten spielt. Das heute war mehr als schwach. Bad Hönnigen war schwach, wir waren schwächer. Jetzt dürfen wir als Vorletzter in die Winterpause gehen, mit einem kümmerlichen Punkt Vorsprung zu Thalhausen.

Bericht: R. Spanier