SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|17.02.2013|

ECG Wirges stellt Hallenkreismeister bei der D-Jugend.

 

 
weitere Bilder ...  

Am heutigen Sonntag richtete der SV Windhagen die Hallenkreismeisterschaft der D-Jugend aus. Das Turnier begann pünktlich um 10:00 Uhr mit der Auftaktbegegnung Wirges gegen Steinefrenz.

In dieser Partie konnte man bereits erkennen, dass der Turniersieg nur über das Team aus Wirges gehen würde. Taktisch sehr diszipliniert und hoch konzentriert erspielten sie sich ein deutliches 3:0. Die weiteren Mannschaften stellten Linz, Rheinbreitbach, Selters, 2x Eisbachtal und unser junges Team aus Windhagen. Es war ein insgesamt sehr faires und gut organisiertes Turnier, dass einige schöne Spiele, tolle Einzelspieler und teils herausragende Torwartleistungen zeigte.

Leider fand unser Team nicht so richtig in das Turnier und mußte sich zweimal mit 0:1 und einmal mit 1:2 geschlagen geben. Die Chancen waren auf jeden Fall da. Es fehlte heute erneut ein Knipser vor dem Tor. So mußte man als Vierter der Gruppe B gegen den Dritten der Gruppe A antreten. In dieser Partie trafen wir auf Eisbachtal IV. Auch hier hatten wir eine große Anzahl an ungenutzten Torchancen und in Gedanken wurde sich schon mit dem 7-Meter-Schießen angefreundet, als uns Nico Rankenhohn mit einem sehr schönen Treffer erlöste. Der erste Sieg in diesem Turnier war eingefahren. Das hieß nun, dass wir im Platzierungsspiel um Platz 5 antreten mussten. Als Gegner wartete das Team aus Linz auf uns. Die Jungs waren auch mit dem falschen Bein aufgestanden und mit 0 Punkten aus der Vorrunde gesegnet. Es entwickelte sich eine sehr einseitige Partie, da die Linzer Kicker deutlich motivierter ans Werk gingen. So mussten wir nach kurzer Zeit den 0:1 Rückstand hinnehmen.

Diesen konnte aber Yasmin Rölle kurze Zeit später egalisieren. Leider fiel im direkten Gegenzug das 1:2 und wir ließen die Köpfe hängen. Kein wirkliches Aufbäumen und kaum geglückte Aktionen hießen am Ende 1:3 verloren. Platz 6. Mit diesem Ergebnis sind wir eigentlich zufrieden. MIt den gezeigten Leistungen ganz und gar nicht. Die Mannschaft kann deutlich besser spielen. Da wir aber deutlich die Jüngsten und auch körperlich unterlegen waren, ist das Erreichen der Endrunde schon ein schöner Erfolg. Jetzt heißt es ab nach draußen und in der Leistungsklasse den Klassenerhalt sichern!

Wie schon zu Beginn erwähnt sicherte sich das Team aus Wirges den Turniersieg. Sehr souverän mit einem 4:0 über die Kicker aus Rheinbreitbach. Dritter wurde Eisbachtal II, die im kleinen Finale die Truppe aus Steinefrenz besiegen konnten. Siebter wurde Eisbachtal IV und den achten Platz belegte das Team aus Selters.

Ein großes Dankeschön geht noch an alle Helfer, Eltern und Vereinsvertreter! Es macht immer wieder Spaß mit euch ein Turnier zu "schmeißen"....;)