SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|04.08.2012|

*Kreispokal Aus in Runde 1*

SV Altwied - SV Windhagen II 3:1 (1:1)

 

weitere Bilder ... 
Im ersten Pflichtspiel der Saison unterliegt die Zweitvertretung des SV Windhagen in Altwied nach Verlängerung mit 1:3. Auf dem kleinen Platz kamen beide Mannschaften schlecht ins Spiel, sodass es in der Anfangsphase zu keinen nennenswerten Offensivaktionen kam. Lange Bälle bestimmten auf beiden Seiten das Spielgeschehen. Besondere Probleme bereitete unserer Offensivabteilung die Abseitsfalle der Altwieder. Die Abwehr rückte teilweise bis zur Mittellinie auf und so liefen wir reihenweise ins Abseits. Nach etwa einer halben Stunde ging Altwied, zu diesem Zeitpunkt überraschend, nach einem platzierten Schuss ins lange Eck in Führung. Doch Mark Henseler hatte sofort die passende Antwort parat: Nach schöner Vorarbeit von Matthias Kühl steuerte er allein auf den Torwart zu und ließ sich die Chance nicht entgehen. Mit diesem Spielstand worden die Seiten gewechselt.

Der Beginn der zweiten Halbzeit verlief ruhig und ausgeglichen. Erst in der Schlussphase ließen die Kräfte auf beiden Seiten langsam nach und so kam es zwangsweise zu einigen Torchancen auf beiden Seite. Mark Henseler scheiterte zweimal in einer 1-gegen-1 Situation am Altwieder Torwart. Auf der Gegenseite konnte sich auch Sven Hecken mehrfach auszeichnen. Den letzten Schuss in der regulären Spielzeit setzte Kapitän Daniel Müller knapp neben das Gehäuse, sodass es in die Verlängerung ging.

In der Verlängerung wurde der agile Michael Bauer auf Seiten der Altwieder mit zwei Toren zum Matchwinner. Beim Stande von 1:2 hatte Dominik Hecken noch die Chance zum erneuten Ausgleich. Doch seinen platzierten Kopfball konnte der Altwieder Keeper so grade noch parieren. Kurz vor Schluss markierte dann erneut Michael Bauer nach schönem Solo das 1:3.

Trotz der vielen Ausfälle zeigt man eine engagierte Leistung, wurde aber nach 120 Minuten nicht belohnt. Mit einer konsequenteren Chancenverwertung wäre dies möglich gewesen.

Sven Hecken, Simon Steuer, Konstantin Rach, Nikolay Wiebe, Christian Löchner, Matthias Kühl, Dominik Hecken, Thomas Ravenstein, Daniel Müller, Björn Rose, Dominik Griebel, Stefan Groß, Pascal Puderbach, Marius Pfeiffer, Mark Henseler, Ralf Hauschild, Marcus Pascal Weber