F-Jugend Turnier in Aegidienberg

Neues Orakel für Deutschland in der WM

 
Das Sportwochenende unserer Nachbarn in Rottbitze war mit dem Turnier am verregneten Sonntag die letzte Aktivität unserer F-Jugend in der jetzigen Konstellation. Die Sportfreunde Aegidienberg (SFA) und TuS Eudenbach waren mit 2 Mannschaften vertreten und unsere JSG trat gleich mit allen drei F-Jugenden an.

Unsere Vettelschoßer Jungs hatten 6 Begegnungen zu bestreiten, die sie trotz Regen hervorragend gemeistert haben. Nach dem die ersten drei Runden erfolgreich mit 4:0, 2:2 und 1:0 abgeschlossen wurden fiel uns die Gemeinsamkeit mit den WM-Vorrundenspielen der Deutschen Nationalmannschaft auf. Genauso hat auch unsere Nationalelf gespielt!! Wir waren gespannt wie es weitergeht…

Das vierte Spiel sollte unser Tipp für das Achtelfinalspiel werden….:)
Dieses wurde mit 2:1 gewonnen! (Nein, nicht nach Verlängerung… Wir schafften das in der regulären Spielzeit…!)
Unsere Jungs hatten danach noch 2 Spiele zu bestreiten. Vielleicht ein gutes Omen für die weitere WM?? Die vorletzte Begegnung gewannen wir 0:2 und unser letztes Spiel 0:3.
Sollte dies unser Orakel sein, wäre unserer Nationalelf die Teilnahme am Finale sicher. Wir hätten gerne noch ein weiteres Spiel absolviert… (nur um sicher zu gehen…).
Somit fuhren zumindest wir als Turniersieger, zusammen mit SFA1 nach HauseJ

Wir bedanken uns bei Maria, die uns so erfolgreich durch die Saison geführt hat. Maria wird in der kommenden Saison mit Micha Bäck die E-Jugend JSG-Vettelschoß 1 trainieren. Wir wünschen dir dafür genauso viel Erfolg Maria… Allen wünschen wir schöne Sommerferien und weiterhin eine gute WM.

Es spielten heute für die JSG Vettelschoss:
Luca B., Max B., Jonas H.(TW), William M., Dustin S., Liam S., Benedikt „Bene“ T., Vincent W. und Louis W.
 

Wir sagen „Danke & Auf Wiedersehen“

F-Jugend der Saison 2013/2014

 

Nachdem unser letztes Staffelspiel auswärts gegen Rengsdorf mit 2:8 nach Hause getragen wurde, obwohl die Ergebnismeldung 0:7 sagt, haben wir unsere offizielle Saison abgeschlossen.

 

Es war für uns eine erfolgreiche und vor allem sehr schöne Saison, in der wir viel gelernt haben. Das haben wir nicht zuletzt „unserem Trainer“ Maria Braßel zu verdanken. Danke schön Maria….

 

„Danke schön“ möchten wir auch allen sagen, die uns in den letzten Monaten und Wochen unterstützt haben. Ganz besonders dem Wäschedienst „Mama“, der die Trikots gereinigt hat, dem Fahrdienst „Eltern“, der uns überall hingefahren hat, dem Cateringservice „Mama“, der immer für unser kulinarisches Wohlergehen gesorgt hat und den treuen Fans die uns zu jedem Spiel begleitet haben.

 

Die F-Jugendspieler der JSG Vettelschoß 2013/2014: Luca, Max, Nick, Jonas He, Jonas Ho, Dustin, Bene, Louis, William, Jacob, Fabian, Liam, Vincent,


Das Erste verlorene Spiel  in 10 Monaten.

SV Rheinbreitbach I – JSG Vettelschoß 4:2

Verlieren will auch gelernt sein, vor allem wenn man in der Hinrunde nahezu alles gewinnt… unsere Jungs trugen es mit Fassung. Vor der Rückrunde wurden die Karten neu gemischt und wir haben schnell gemerkt dass jetzt die Gegner mehr als ebenbürtig sind.

Schon die ersten Spielminuten waren entscheidend. Gerade auf dem Platz donnerte bereits der erste Knaller in unsere Torrichtung, den unser Keeper aber souverän abwehrte. Das war ein gutes Zeichen! Leider kullerte ein Abpraller unseres eigenen Spielers in unser Tor: Unser erstes Eigentor. Das war ein schlechtes Zeichen.

Damit gingen die Gegner in Führung. Trotzdem war die erste HZ ausgeglichen. Nick brachte uns in der 11. Minute den Ausgleich. Dann kam es gleich doppelt dick: in der 16. Minute das 2:1 und in der 17. das 3:1 für Rheinbreitbach. Kurz vor Ende der ersten HZ glückte Max noch einen Treffer und wir gingen mit 3:2 in die Pause. Wir ließen nach, wurden unkonzentriert… teilweise waren die Aktivitäten in der Luft interessanter als die am Boden, teilweise machte es aber auch mehr Spaß die Teamkollegen zu frotzeln als die Gegner zu „ärgern“… Somit hatte unser Keeper Jonas im wahrsten Sinne des Wortes „alle Hände voll zu tun“. Er gab alles, aber nach drei, vier Schüssen aufs Tor, die er alle abwehrte, hatte er beim fünften Schuß keine Chance mehr. Der war kurz vor Abpfiff drin und erhöhte unsere erste Niederlage auf 4:2.

Aber das stecken wir weg. „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ sagte mal ein schlauer MenschJ
Genau, nämlich am Freitag zuhause gegen Engers…

Es spielten heute für die JSG Vettelschoss: Luca B., Max B., Nick B., Jonas He., Jonas Ho., William M., Dustin S., Fabian Sch., Liam S., Benedikt „Bene“ T., Vincent W. und Louis W.


HKM F-Jugend R. 4 Staffel 7 in Neustadt

Die letzte Runde für unsere JSG Vettelschoß I

 

 
Heute war für unsere F-Jugendspieler das letzte Turnier der HKM.  Wir hatten insgesamt 5 Spiele zu spielen.  Die erste Begegnung für uns hieß VfB Linz 2,  die wir mit 2:0 durch Tore von Luca und Vincent für uns entscheiden konnten. Unsere zweite Begegnung war gegen Rossbach/Verscheid. Auch dieses Spiel ging 4:0 für uns aus, durch Tore von Vincent, Liam, Max und Fabian.


Gegen JSG Ellingen 1, taten wir uns etwas schwer. Durch ein Tor von Max endete diese Begegnung unentschieden 1:1.

Dann trafen wir auf unseren „haben-wir mächtig-Respekt-vor“-Gegner: Spfr. Neustadt/Wied.

Dieses Spiel gewannen wir souverän durch einen Hattrick von Max mit 3:0.

Unser letztes Spiel spielten wir gegen SG Wiedt.-Niederbreitbach. Dank Bene holten wir auch dieses Spiel mit 1:0 nach Hause.

Diese 4 Runden der Hallenkreismeisterschaft waren sehr erfolgreich für uns. Nicht nur für unsere F-Jugendspieler, sondern auch für uns als JSG und uns Eltern, die zusammen ausgerichtet haben und sich gegenseitig geholfen haben. Vor allem aber in Bezug auf Fair Play. Obwohl es in jeder Runde Erwachsene gab, die sich nicht mit Fair Play anfreunden können und dagegen gewettert haben, haben uns die Kinder gezeigt, dass sie hervorragend damit umgehen und sehr wohl selbst in der Lage sind „Herren“ des Spiels zu sein und richtige Entscheidungen zu treffen… ohne lange zu überlegen oder zu debattieren.

In der Runde 3 Staffel 5 im Spiel JSG Vettelschoß 2 (SV Windhagen)  gegen SV Rheinbreitbach stand es ca. 30 Sekunden vor Schluß 0:1 für den SV Rheinbreitbach, dann fiel das 1:1, obwohl der Ball vorher im Aus war.

Der Trainer der JSG Vettelschoß 2 (SV Windhagen) sagte auch sofort, dass der Ball vorher im aus war, somit wurde das erzielte Tor nicht anerkannt.  Auch das ist Fair Play! 

Unser Dank geht auch an Neustadt. Wir haben bei euch 3 der 4 HKM Runden gespielt und uns bei euch sehr wohl gefühlt.

 

Heute spielten für unsere JSG Vettelschoß I: Liam S., Max B., Vincent W., Fabian Sch., Louis W., William M., Luca B., Bene T. und Jonas H., unser Torwart, der heute wieder einen super Job gemacht hat….. und nicht zu vergessen:  Maria…

Ihr habt alle einen super Job heute gemacht!


Hallenkreismeisterschaft  F-Jugend Staffel 8 in Neustadt

Unser erstes Turnier der Hallenkreismeisterschaft fand am 14.12. in Neustadt statt. Wir haben in den letzten Wochen ausschließlich nach den neuen Futsal Regeln trainiert, auch mit neuen Futsal-Lightbällen. 

Gespielt wurde das Turnier aber mit normalen F-Jugendbällen. Daher taten wir uns im ersten Spiel gegen unseren JSG Partner Vettelschoß 3 noch etwas schwer, gewannen dieses Spiel jedoch am Ende 1:0. Unser zweiter Gegner an diesem Nachmittag war SV Maischeid, dieses Spiel ging 0:0 aus. Nach 2 Spielen Pause trafen wir auf VfL Oberbieber 2 und gewannen dieses Spiel 5:0. JSG Wienau war unser vierter Gegner des Turniers; dieses ging 1:2 für unsere F-Jugend aus.

Das fünfte und letzte Spiel für uns sollte das Schwerste aber auch Spannendste werden: Spfr. Neustadt/ Wied. Diese 12 Minuten waren verdammt lang und gefühlte mindestens 60 Minuten. Ganz zum Schluß konnten wir dieses Spiel für mit 0:1 für uns entscheiden. 

Somit freuten wir uns riesig am Ende des Nachmittags zwar müde aber als glückliche Turniersieger nach Hause fahren zu können.

Das war eine tolle Leistung Jungs

Am Start für die  JSG Vettelschoss waren: Luca B., Max „die Granate“ B.,  Jonas He., Jonas Ho.,  William M., Dustin S., Fabian Sch., Liam „Wadenbeißer“  S., Benedikt „Bene“ T. , Vincent W.  und Louis W. …


Fr., 25.10.2013  
F-Jugend – DERBY
JSG Vettelschoß III - JSG Vettelschoß

Sich innerhalb der JSG auf dem Platz zu begegnen ist schon seltsam – für uns Erwachsene…

Unsere Kinder hatten heute kein Problem damit. Selbstbewusst setzen sie ihre Reihe fort: Mit 0:3 ging es in die Halbzeitpause und dank unseres grandiosen Torwarts Dustin folgte der Schlusspfiff nach dem 0:7.

Spaß hatten alle beim anschließenden 7-Meter-Schießen. Da haben dann alle ihre verdienten Tore geschossen.

 

Es spielten heute für die JSG Vettelschoss viele Kinder: Luca B., Max „die Granate“ B., Nick B., Jonas H,  William M., Jakob P., Dustin „Keeper“ S., Liam „Wadenbeißer“ S., Vincent W. und Neuzugang Louis W. … sowie Tom Theo G., Christopher J., Lauro K., Maya K., Marius L., Benjamin S., Maximilian S. und Max Sch.


Auswärtssieg gegen JSG-Bad Hönningen
JSG B. Hönningen - JSG Vettelschoß 1:6

 

6:1 ist richtig! Das 7. Tor fiel als die Zeit bereits ablaufen war….

Aber wie Swen, der Trainer der JSG-Bad Hönningen mir sagte, ist das Ergebnis in der F-Jugend nicht wichtig. Der Spaß am Fußballspielen ist wichtig… Das stimmt auch! Ganz besonders noch in den F-und E-Jugenden.

Deshalb werde ich heute auch keine Fakten nennen. Außer dass es ein gutes Spiel war und beide Mannschaften fair gegeneinander und miteinander gespielt haben – sowie wie es in der Fair-Play-Liga, in der wir ja derzeit spielen – die Regel sein sollte. Der Spaß der Kinder am Spiel hat Vorrang… Der Leistungsdruck kommt früh genug!

Trotzdem, ihr habt heute wieder echt Biss gezeigt… selbst unser eigentlicher Torwart hat heute ein Tor geschossenJ


IHR SEID EBEN DIE COOLEN KICKER VOM BLAUEN SEEJ

Es spielten heute für die JSG Vettelschoss: Luca B., Max B., Nick B., Jonas He., Jonas Ho., William M., Dustin S., Liam S., Benedikt T. und Vincent W.


|20.09.2013|
Heimsieg gegen Rheinbreitbach II
JSG Vettelschoß - SV Rheinbreitbach ll 4:2
Das war ein spannendes Heimspiel heute! In die Halbzeit gingen wir zwar 0:0, aber die Rheinbreitbacher waren auch sehr stark und beide Seiten schenkten sich nichts. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit schoss Max „die Granate“ das 1:0. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Es kam was kommen musste: die Rheinbreitbacher gingen mit 1:2 in Führung. Dann kochte wahrscheinlich hoch, was unsere Jungs gleich bei Ankunft der Gäste hörten: „Die sind aber klein die Fuzzys“… Von wegen Fuzzys!!

Max schoss den Ausgleich, Nick legte noch einen nach und machte gegen Ende mit einem Distanzschuss den Sack zu! 4:2 gewonnen!!

Es war ein hartes Stück Arbeit heute (teilweise für mein Empfinden grenzwertig hart), aber unter dem Strich ein tolles Spiel. Nicht zuletzt weil unser Torwart Jonas wieder gute Arbeit geleistet hat. Habt ihr super gemacht Jungs!!


Es spielten heute für die JSG Vettelschoss: Luca B., Max B., Nick B., Jonas He., Jonas Ho., William M., Dustin S., Jacob P., Liam S., Benedikt T. und Vincent W.

|30.08.2013|
Auswärtssieg gegen VfB Linz
VfB Linz - JSG Vettelschoß 1:2

Mit dem neuen Trainerduo Maria Braßel und Gerry Weidenfeller und einer gehörigen Portion Respekt fuhren wir zu unserem ersten Spiel an den Kaiserberg.

Das 1:0 für Linz fiel bereits nach 10 Minuten, wobei eigentlich Vettelschoß den Ball ins eigene Tor transportierte.  Kann passieren … weitermachen Jungs! 2 Minuten vor Ende der 1. Halbzeit, die hauptsächlich vor unserem Tor stattfand, hatten auch wir Gelegenheit für einen starken Angriff … leider ohne Tor. Dennoch, wir merkten, wir können es schaffen und wir wollten es schaffen!

In der 2. Halbzeit hatten wir gute Chancen. Endlich! Der Angriff im letzten Drittel der 2. Halbzeit war von Erfolg gekrönt:  Liam „der Wadenbeißer“ Simon machte den Ausgleich. Toller Schuss Liam!

Dann ging es Schlag auf Schlag: Pfostenschuss von Nick „das Abwehr-Bollwerk“ Brickmann und eine super Torchance von Max „die Granate“ Braßel, leider ohne Erfolg. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Die Linzer kontern, aber Dustin Schmitz, der heute für den erkrankten Jonas Hecken eingesprungen ist, hält den Ball….

Und wieder erkämpft sich Liam den Ball, schießt und trifft! Mist, leider war der Ball vorher im Aus, das Tor zählt nicht. Egal, wir schaffen das noch! Kurz vor Ende des Spiels endlich wieder die Chance für Max.. er zieht durch …Schuss! ... Tooor!!

2:1 gewonnen!!

Klasse gespielt Jungs, Klasse gekämpft Jungs, Klasse gewonnen!

Es spielten heute für die JSG Vettelschoss: Luca B., Max B., Nick B., Jonas H., William M., Dustin S., Liam S., Benedikt T. und Vincent W.