Pokal

Keine Chance mit 10 Spielern
- B2 unterliegt 0:4 in Marienrachdorf
Sa, 30.08.14 17:30 B-Junioren Kreispokal
JSG Marienrachdorf - JSG Vettelschoß II (9er) 4:0

Zwar hat der Pokal seine eigenen Gesetze, dennoch gilt im Fußball, dass 10 Spieler es meist schwerer haben als 11. Aufgrund vieler Absagen mussten wir mit äußerst dünner Personaldecke zum ersten Pflichtspiel nach Marienrachdorf anreisen.

 

Wissend, dass Hendrik S. noch nach seiner Arbeit nachreisen würde, begannen wir das Spiel natürlich mit der Absicht, zunächst etwas tiefer und hinten sicherer zu stehen. Leider ging dieser Plan nicht auf, schon in der 2. Minute konnte sich Marienrachdorf im Mittelfeld den Ball erobern und steil nach vorne spielen auf einen sehr schnellen Außenstürmer, der seinen Raum zum Tor nutzte, das Tor anlief und einnetzte. In der Folge gelang uns eine gewisse Stabilisierung des Spiels, leider keine klare Aktion nach vorne. 20 Minuten der 1. Halbzeit konnten wir dann nach Hendriks Einwechslung zu elft spielen, uns zunehmend Ballsicherheit erarbeiten aber ohne das Spiel vollständig zu kontrollieren. 4 Minuten vor der Halbzeit schenkten wir dem Gegner dann ein weiteres Tor durch einen Ballverlust ca. 30m vor dem eigenen Tor, der Gegner hatte schnelle Stürmer…

Sicher wäre in der 2. Halbzeit noch einiges drin gewesen, jedoch kassierten wir nach weiteren 8 Minuten das 0:3 und Marius R musste verletzt ausscheiden, wir waren wieder zu zehnt. So versuchten die verbliebenen Spieler alles, hatten noch 2 Toraktionen, konnten aber letztlich das 0:4 durch einen Konter nicht mehr verhindern.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass die 10 Spieler alles gegeben haben, nur leider lässt sich nicht übersehen, dass die bisherige Vorbereitung mit max. 14 Spielern (meist 8-10) stattfand und so keine eingespielte Mannschaft auf dem Platz stand. Nun müssen wir kurzfristig sowohl an der Athletik, Schnelligkeit, am Passspiel und Zweikampfverhalten arbeiten. Es gibt viel zu tun.