Berichte

F3: Erstes Spiel auf heimischem Rasen.


Am Freitag, dem 19.09.14 empfing die F3 Jugend den FC Unkel in St. Katharinen. Urlaubsbedingt mit improvisiertem Trainer/Betreuer-Team gings ins erste Heimspiel. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe – eine ausgeglichene Partie, die mit der etwas unglücklichen 0:1 Führung für die Gäste in die Pause ging. Auch in der 2. Halbzeit war der Ball hart umkämpft. Nach dem Anschlusstreffer unserer Jungs fiel dann leider noch das 1:2 für die Gäste – Endstand! Trotz der 1.Niederlage – verlieren gehört auch dazu- gingen die Jungs hochmotiviert ins Elfmeterschießen, bei dem es auf beiden Seiten einige sehenswerte Aktionen gab. Fazit des Abends: auch eine Niederlage kann einem echten Team nichts anhaben.
F3-Jugend - Auswärtsspiel in Unkel

Freitag, den 26.09.14 waren unsere F3-Jungs zu Gast bei der Mannschaft vom FC Unkel II. Hier stand das erste Spiel auf einem Hartplatz an. Auf ungewohntem Boden, dafür angefeuert von vielen Fans präsentierten sich auch hier unsere Jungs als gutes Team! Die Abwehr leistete hervorragende Arbeit und auch der Sturm war erfolgreich, so dass wir nach einer tollen Einzel-Aktion mit einem wunderschönen Tor in Führung gingen. 1:0 zu Pause! Auch in der 2. Halbzeit lief es gut für unsere Jungs! Die Führung konnte auf 2:0 ausgebaut werden. Kurz vor Ende fiel dann noch der Anschlusstreffer – evt. waren die Jungs schon am feiern! Auch im Elfmeterschießen lagen leichte Vorteile auf unserer Seite. Alles in allem ein verdienter Sieg gegen einen ebenbürtigen Gegner – ein erfolgreicher Abend vor begeisterten mitgereisten Fans!

F3 Erfolgreicher Start in die neue Saison.

Fr, 12.09.14 17:30 F-Junioren Kreisklasse
JSG Güllesheim III - JSG Windhagen III
 

Die neu formierte F3 aus St.Katharinen unter dem Trainer-Neuling Ole Job legt einen überzeugenden Start in die aktuelle Saison hin. 

Die Jungs trafen auf dem Rasenplatz in Oberlahr auf die Mannschaft der JSG Güllesheim III. Unsere Jungs dominierten von Anfang an die Partie. Alles spielte sich in der gegnerischen Hälfte ab - unser Torwart langweilte sich. Mit 3:0 ging man in die Pause. In der 2. Halbzeit schienen die Güllesheimer etwas ambitionierter, gab wohl ein paar klare Ansagen in der Kabine, reichte aber trotzdem nicht. Unsere Jungs gingen mit 6:0 in Führung. Dann fiel der Anschlusstreffer 6:1. Aber auch das brachte die Jungs nicht aus dem Tritt - mit 7:1 für uns ging die Partie zu Ende. Auch das anschließende „Elfmeterschießen" fiel deutlich zu unseren Gunsten aus. 

Alles in allem ein erfolgreicher Abend, an dem sich die Jungs als echtes Team erwiesen!