SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

< zurück >

|28.09.2008 |

Letztendlich ist geht das Remis in Ordnung.
JSG Vettelschoß -  CSV Neuwied 1:1

Nachdem man zum letzten Spiel gegen Erpel aus Spielermangel nicht antreten konnte, war es umso erfreulicher, das heute 15 Mann an Bord waren. In den ersten 20 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel bis wir dann den Druck nach vorne erhöhen konnten. Vor der Halbzeit gelang uns ein schöner Angriff über die rechte Seite, es war Marius Pfeiffer der den Ball nach innen flankte, Dominik Hecken konnte den Ball unter Kontrolle bringen doch sein Schuss ging leider nur an die Latte, allerdings landete der Abpraller bei Denis Bronsert, der den Ball per Kopf im Netz unterbringen konnte.

Nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit war man in der Abwehr leider unkonzentriert und man bekam den Ball nicht hinten raus und Neuwied konnte durch einen Schuss in die linke Ecke zum 1:1 ausgleichen. Danach hatte man das Spiel allerdings wieder unter Kontrolle, doch einige gut raus gespielte Torchancen wurden nicht verwertet. Nach einem Eckball durch Michael Kayser landete der Ball bei Marius Pfeiffer, der den Ball unter die Latte knallte und das Leder sprang hinter der Torlinie auf, doch der Schiedsrichter gab den Treffer nicht. Nach dem Spielverlauf hätte man das Spiel eigentlich gewinnen müssen, doch letztendlich ist geht das Remis in Ordnung.

Das nächste Spiel ist erst nach den Herbstferien am 25.10.08 in Thalhausen.