SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

< zurück > |16.08.2008

von Christoph Hilbers und Peter Erner

SSV Heimbach Weis – JSG Vettelschoß/Windhagen 3:0 

Nur mit 11 Spieler reiste man nach Heimbach um das erste Meisterschaftsspiel mit der neuen B-Jugend zu bestreiten, da leider einige Spieler noch verletzungsbedingt ausfallen

Die Vorgabe der Trainer lautete also defensiv spielen und keine unnötige Kraft verschwenden dies wurde anfangs auch gut umgesetzt, doch trotz des guten Beginns gerieten unsere  Jungs schnell durch einen schnellen Konter des Gegners mit 1:0 in Rückstand. Der Links-Außen von Heimbach-Weis traf in der 6. Minute überraschend mit einem gezielten Schuß. 1:0 zurück danach aber konnte man das Spiel auf unsere Seite ziehen und wir erspielten uns gute Torchancen eine davon hatte Spielführer Marius Pfeiffer dessen Schuss aber leider knapp am Tor vorbei ging, keine 5 min später hatte Daniel Baumann die große Chance alleine vor dem Torwart den Ausgleich zu erzielen. In der 30. Minute hatten unsere Jungs wieder eine gute Möglichkeit zum Ausgleich durch einen Freistoß von M. Kaiser, aber auch diese wurde nicht genutzt, so ging man mit 1:0 Rückstand in die Kabine.

In der zweiten Hälfte drängte der Gegner immer wieder auf das 2:0 aber durch großartigen Kampfgeist und tolle Paraden unseres Torwartes Christoph Hilbers  stemmte man sich dagegen, doch es kam dann wie es kommen musste es ging den 11 Jungs die Puste aus. In der 61. Minute musste unsere Mannschaft durch einen starken flach platzierten Außenristschuss das 2:0 hinnehmen.  Sechs Minuten später kam dann noch das 3:0 für Heimbach durch einen klasse Weitschuss von einem Mittelfeld Spieler. Kurz vor Ende der Partie hatten wir nach einer Ecke von M. Kaiser noch eine Möglichkeit. Diese konnte aber M. Pfeiffer nicht verwerten.

Fazit dieses Spiels: eine tolle Leistung mit 11 Mann und man hätte durch konsequente Nutzung der Torchancen das Spiel auch gewinnen können, daher sind wir zuversichtlich das die 3 punkte im Rückspiel in Vettelschoss bleiben. Anzumerken ist noch, dass unsere Mannschaft aufgrund von Krankheit und Verletzungen nur mir 11 Spielern angereist war, so dass keine Spieler gewechselt werden konnten.

Spieler: C. Hilbers, P. Hessler, P. Erner, M. Schommers, L. Kruse, D. Baumann, M. Kaiser M. Pfeiffer, C. Kuci, D. Hecken, D. Bronsert