SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

< zurück > |25.04.2009|

Klarer Erfolg über den Tabellendritten

Die B-Jugend erzielte eine tollen Erfolg im Heimspiel gegen Thalhausen, hatte man im Hinspiel noch mit 6:1 verloren, so siegte man zu Hause deutlich mit 10:2. In der ersten Hälfte sah man eine JSG die nach  zweimaligem nicht antreten gegen Erpel sich endlich wieder aufgerafft hat und eine Mannschaft bildete, die unbedingt gewinnen wollte und so stand es nach etwa 25 Minuten 2:0. Danach ließ die Truppe leider etwas nach und so kam Thalhausen zum Anschlusstreffer vor der Pause.

In der Kabine wurden dann gemeinsam die Fehler analysiert, die man in der zweiten Hälfte Abstellen wollte, was auch gelang. Man erzielte kurz nach der Pause das 3:1, doch durch einen Strafstoss für Thalhausen kamen die wieder zum 2:3 heran. Doch die Freude bei den Gästen hielt nicht lange an, denn der JSG  gelang es danach wieder den alten Abstand zum 4:2 herzustellen. Durch super heraus gespielte Kombinationen wurden dann noch weitere sechs Treffer erzielt und somit zum Endstand 10:2 für Vettelschoß/Windhagen. Man kann also sagen, wenn die Jungs an einem gemeinsamen Strang ziehen und die Moral stimmt, steht hinten die Abwehr, das Mittelfeld spielt und im Sturm werden die Tore erzielt und so sollte es im Fussball sein, prima.  

Es spielten: Christoph Hilbers, Mario Schommers, Patrick Heßler, Fabian Buchholz, Brikend Ahmeti, Lars Kruse, Roman Schener, Michael Kayser, Denis Bronsert, Sergiu Nicolae, Daniel Baumann, Matthias Schöneberg, Horst Börder