SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

Spielberichte 2009/2010

|13.06.2010|

C7 Jugend der JSG gewinnt Turnier in Bad Hönningen.

In einem sehr schönen und fairen Turnier belegten unsere C Jugend am 12.06.2010 in  Bad Hönningen beim Mini Turnier den 1. Platz.

Seit dem 27.09.2010 haben die Jungs der C Jugend kein Spiel mehr auf dem Platz verloren oder auch nur unentschieden gespielt.

  |22.05.2010|
 
C Jugend JSG Vettelschoß/Windhagen II - JSG Weidenhahn 4:2 (3:2)

Ihr letztes  Meisterschaftsspiel auf dem Rasenplatz in Weidenhahn 
gewinnt die  C-Jugend der JSG Vettelschoss/Windhagen II  durch die Tore von 3 x Kevin Guzik,  und  1 x Tim Rüddel mit 4:2 (3:2)
 

|03.06.2010|

„Staffelsieger der Herzen"

C Jugend der JSG Vettelschoß/WindhagenII belegt in der Kreisstaffel den 2. Platz.

  1. JSG Gladbach 11 10 0 1 43:9 27
2. JSG Vettelschoß II 11 8 1 2 43:6 22
3. JSG St. Katharinen II 11 6 1 4 45:30 19
4. SV Leubsdorf 11 3 0 8 23:40 9
5. JK Horressen III 11 3 0 8 20:55 9
6. FV Engers III 11 1 0 10 15:49 3
7. SV Weidenhahn o.W. 6 2 0 4 0:0 0
Nach dem Kreispokalsieg wollte die Mannschaft der C Jugend auch den Staffelsieg das sah nach dem Sieg gegen den Mitkonkurrenten Gladbach auch gut aus und man führte in der Tabelle mit einem Punkt Vorsprung.

Doch dann musste man die Punkte aufgrund eines Regelverstoßes am grünen Tisch wieder abgeben  (ein jüngerer Spieler wurde eingesetzt der vorher schon in der D Jugend gespielt hatte). Somit wurde aus dem Sieg eine Niederlage. Aber die Mannschaft muss den Kopf nicht hängen lassen sie hat eine tolle Saison gespielt und mit dem Kreispokalsieg ein tolles Erfolgserlebnis gehabt.

  |15.05.2010|
Ungefährdet auf dem 2. Platz

SV Leubsdorf - JSG Vettelschoß/Windhagen II 0:5

Im vorletzten Meister-schaftsspiel gewinnt die C7 Jugend der JSG auf dem Hartplatz in Leubsdorf durch die Tore von 3 x Kevin Guzik, 1 x Alexs Klein und  1 x Tim Rüddel mit 5:0. Damit liegt sie in der Meisterschaft ungefährdet auf dem 2. Platz.

 

|11.05.2010|

JSG Vettelschoß/Windhagen gewinnt Kreispokal 2010
JSG Vettelschoß/W II - JSG Gladbach 3:2 (1:1)

Die C7 Jugend der JSG Vettelschoß/W. gewinnt auf dem Kunstrasenplatz in Herschbach den Kreispokal 2010. In einem hartumkämpften Spiel konnte die JSG Gladbach mit 3:2 Toren bezwungen werden. Schon wenige Minuten nach dem Anpfiff das 1:0 für die Gladbacher. Windhagen spielte aber weiter nach vorne und kam noch vor der Pause zum Ausgleich durch Tim. Schon 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff erzielte Valentin das 2:1. Die Vorentscheidung Mitte der zweiten Halbzeit durch Jonas zum 3:1. Kurz vor Schluss Windhagen mit Hurra Fußball  und Gladbach kam auf 3:2 heran. Jetzt wurde es noch einmal spannend. Doch dann der erlösende Pfiff und nur noch Jubel auf Windhagener Seite. Der Kreispokalsieger 2010 heißt JSG Vettelschoß/Windhagen II

weitere Bilder vom Kreispokalendspiel....

   
Kreispokal C Jugend
SV Leubsdorf - JSG Vettelschoß/Windhagen II 1:3

Unsere C Jugend gewinnt das Halbfinale im Kreispokal in Leubdorf mit 3:1 Toren und steht damit im Endspiel. Die Kreispokalendspiele der Jugend finden am 12. - 13.05.2010 in Herschbach statt.
C-Jugend |20.03.2010|

Rückrunde

JSG Windhagen/V II - JSG Horressen 4:0 (3:0)

Nach 2 Spielminuten führte unsere C Jugend schon 2:0 und am Ende hieß es 4:0 und ein weiterer Dreier war verbucht. Ein flottes stets überlegenes Spiel,  nur die Chancenverwertung lies ein wenig zu wünschen übrig.

C Jugend
|13.12.2009|
C Jugend in Halle erfolgreich

 

Unsere Mannschaft hat   bei der Hallenkreismeisterschaft C-Junioren – Vorrunde am 12.12.09 in Puderbach gegen sehr starke Gegner: JSG  Puderbach I, JSG  Ferntal I, JSG ST. Katherinen I, JSG Ellingen II und TuS Asbach I einen erfolgreichen 2. Platz belegt.

 

Erfolgreiche Torschützen waren Oliver Weber 5 Tore, Kevin Schausen 1 Tor  und Kevin Guzik 1 Tor.

 

Im Anschluss haben wir unsere  jährliche Weihnachtsfeier  mit tollen Geschenken und viel Spaß im Sportlerheim gefeiert

C Jugend
|24.11.2009|
C-Jugend weiter erfolgreich unterwegs!

JSG Windhagen - gegen SV Leubsdorf  8:0

 

 
Am Samstag den 14.11 empfingen unsere Jungs vom SV Windhagen die Mannschaft aus Leubsdorf. Trotz windigen wetter entwickelte sich schnell ein munteres Spiel, das nach den ersten 30 Minuten von unseren Jungs dominiert wurde.
So ging es mit 1:0 in die Pause.

 

Nach der Pause mit der entsprechenden Leistung und Technik wurde der Gegner unter Druck gesetzt. So lief ein Angriff nach dem Anderen auf das Tor der SV Leubsdorf.

 

Folgende Spieler waren heute als Torschützen erfolgreich: Kevin Guzik (3 Tore); Ferhat Kankilic  (2 Tore); Alex Klein (1 Tor); Oliver Weber (1 Tor); Moritz Schmitz (1 Tor)

 

Mit 3 Siegen bei einer Niederlage und mit 27:4 Toren stehen die Jungs der C-Jugend vom SV Windhagen auf einem hervorragendem 2.Tabellenplatz

 

Weiter so Jungs

C7 Jugend |19.09.2009|
Spielbericht vom 19.09.2009 3. Spieltag

JK Horressen  – JSG Vettelschoß/Windhagen 0:10 (0:2)

Am heutigen, 3. Spieltag erlebten wir die Mannschaft wie ausgewechselt gegenüber dem letzten Spieltag, zuhause gegen die Mannschaft des FV Engers.

Verletzungsbedingt fehlte Özcan Kankilic (Nasenbeinanbruch) in der Abwehr, allerdings konnte seine Position (rechter Außenverteidiger) mit der Rückkehr von Kevin Schausen, nach fast 18 Monaten Abwesenheit, direkt wieder gut besetzt werden.

Von Beginn an erlebten wir eine Mannschaft, die den Sieg wollte. Ein geschlossener, aus-

geglichener Auftritt von der ersten Minute an, der bereits ein tolles Ergebnis vermuten ließ.

Die Abwehr war stark aufgestellt und von Beginn an wurden die Bälle erkämpft und diszipliniert, oft mit tollem Kurzpassspiel, nach vorne gespielt.

Herausragend war heute allerdings unser Mannschaftskapitän, Ferhat Kankilic.

Eigentlich im Sturm agierend, spielte er von Beginn an konzentriert. Auf allen Positionen,   die seinen Einsatz erforderten war Ferhat anzutreffen. Zahlreiche Angriffe wurden durch ihn eingeleitete bzw. wurde das Spiel durch ihn gesteuert und aufgebaut.

Kein Zweikampf dem er sich nicht stellte; kein Weg der Ihm zu weit war. Im Angriff zeigte er seine besondere Klasse an diesem Tag und bediente seiner Stürmerkollegen ein um das andere Mal mit tollen Hereingaben. Auch Alex Klein, Oliver Weber und Kevin Guzik, ebenfalls  Stürmer zeigten sich von Ihrer besten Seite, sodass es zur Halbzeit bereits 0:2 stand. Der Spielstand war zu diesem Zeitpunkt fast schon „zu gering“, verhinderte das Aluminium-gehäuse zwei mal in der Anfangsphase eine höhere Führung.

Aufgrund der starken Leistung, wechselte Trainer Georg Guzik die drei verbliebenen Auswechselspieler immer wieder ein, ohne das die Spielqualität darunter gelitten hätte.

Nach der Halbzeitpause knüpften die Jungs wieder an die gute Leistung der ersten Hälfte an und spielten noch konzentrierter, noch Mannschaftsdienlicher. So konnten innerhalb von 20 Minuten weitere acht Tore (!!!) erzielt werden, (davon ein Foulelfmeter, verwandelt von unserem Torwart Heinz Job).

Ein noch höheres Spielergebnis wäre möglich gewesen, aber bei manchen Angriffen wurde die Bälle immer wieder den Kameraden zugespielt, damit diese ebenfalls einen Torerfolg erzielen konnten. Dabei fehlte es diesen dann manchmal an der nötigen Konzerntration für einen erfolgreichen Abschluss.

Rückblickend auf das letzte Spiel haben wir heute ein tolle Mannschaft gesehen. Allen voran der Kapitän Ferhat Kankilic, der ein überragendes Spiel gemacht hat. Die verdiente Auswechslung zum Ende der zweiten Halbzeit wurde mit einem anhaltenden, lautstarken Applaus der Zuschauer bedacht.

Eigentlich hat heute jeder Spieler eine Auszeichnung verdient. Florian Engels, Moritz Schmitz (Verteidigung), und Bennet Schmidt (Angriff) zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen und hohe Einsatzbereitschaft.

Somit freuen wir uns bereits heute auf das nächste Spiel, auswärts in Gladbach/Neuwied.

Folgende Spieler waren heute als Torschützen erfolgreich : Kevin Guzik (2 Tore); Alex Klein (2 Tore); Jan-Oliver Sottorf (2 Tore); Oliver Weber (2 Tore); Florian Engels (1 Tor) und Heinz Job (1 Tor, Foulelfmeter).

C7 Jugend |12.09.2009|
Tabellenplatz 2

Samstag 12.09.2009 15.15 Uhr
JSG Vettelschoß/Windhagen  – F
V Engers III 6:0 (2:0)

Bilder vom Spiel...
Am heutigen Tag spielte die C-7 Jugend Ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison gegen die Mannschaft des FV Engers III. Das Wetter spielte mit, sodass wir nach dem guten Spiel der vergangenen Woche auf eine Fortsetzung hoffen durften. 

Nach anfänglichem „abtasten“ wurde das Spiel nicht wesentlich interessanter. Die Gäste waren technisch stark, hatten aber keine Ideen die vorgetragenen Spielzüge erfolgreich abzuschließen. 

Unsere Mannschaft spielte ebenfalls ideenlos, kein Kurzpassspiel, keinerlei Impulse aus der eigenen Hälfte um das Spiel aufzubauen. So dauerte es fast eine halbe Stunde bis der erste Treffer durch Alex Klein erzielt wurde. Bis dahin hatte die Heimmannschaft bereits mehrere gute Chancen verspielt. Selbst im Strafraum des Gegners ist der Ball immer wieder durch unnötige Einzelaktionen unserer Spieler verloren gegangen bzw. war der Abschluss halbherzig. Insgesamt fehlte es der Mannschaft an „Biss“ und die Spieler waren mehr mit der Kritik der Mitspieler beschäftigt als mit den Gegenspielern. Auch zahlreiche Auswechslungen brachten keine Veränderung.  

Die Abstöße unseres Torwarts, tief in die gegnerische Hälfte, waren oft das einzige Mittel, um die Angriffe einzuleiten. Diese Spielweise erinnert sehr an das Englische „Kick and Rusch“. Einer dieser Abstöße führte dann unmittelbar vor dem Ende der ersten Halbzeit zum 2:0. Kevin Guzik hatte einen dieser langen Bälle verwandeln können.

Nach der Halbzeitpause war weiterhin keine Veränderung festzustellen. Das Spiel war durch Einzelaktionen geprägt, wobei die technischen Defizite einiger unserer Stürmer einen höheren Spielstand verhinderten. So war es auch nicht verwunderlich, das mehrere Ecken entweder im Torseitennetz versenkt wurden oder aber so lang waren, das sie ohne weiteren Kontakt über die Seitenauslinie liefen.  

In der Folge wunderte es auch nicht, das Oliver Weber nach einem schönen Dribbling, alleine gegen den Torwart, dieses Dribbling nicht erfolgreich abschließen konnte. Erst in der letzten Woche hatte er mit seiner Leistung und seinen Ideen brilliert, heute war davon nicht viel zu sehen.  

Die schwache Leistung des Gegners führte dann zu weiteren Torerfolgen. In die Liste der Torschützen konnten sich eintragen: 3:0 (Oliver Weber); 4:0 (Alex Klein); 5:0 (Florian Engels); 6:0 (Kevin Guzik). Nachzutragen bleibt, das Oliver Weber in der 2. Halbzeit einen Foulelfmeter (9-Meter) verschossen hat.

Insgesamt ein Spiel, das wir alle, die an diesem Nachmittag anwesend waren, schnell vergessen wollen, schließlich kennen wir diese Mannschaft anders und wissen um die Stärke der Jungs.

Bilder vom Spiel...