SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|29.03.2012|

SV Windhagen I : SV Leubsdorf II - 8 : 0

Souveräner Heimsieg im vorletzten Spiel der Saison

Im vorletzten Heimspiel der Saison erwartete unsere erste Herrenmannschaft die Zweitvertretung des SV Leubsdorf in der heimischen Dreifeldhalle.

 

Da unsere Zweite Mannschaft auf den Centercourts spielte, in der Hoffnung diese Partien verliefen spannender als die der ersten Mannschaft, verlegte letztere seine Partien auf die hinteren beiden Platten.

 

Nach der Begrüßung der beiden Mannschaftsführer begannen wie gewohnt beide Doppel. Das starke Doppel 2, bestehend aus Plattner und Henseler spielte gegen das gegnerische Doppel 2, an diesem Abend bestehend aus der Nummer 3 und 4 des Gegners. Mit gewohnt technisch gutem Spiel siegte unser Doppel in 3 schnellen Sätzen und holte den ersten Punkt des Abends.

Unser vermeintlich stärkeres Doppel 1, bestehend aus Seifert und Strauch, die gleichzeitig an der Nebenplatte spielten, hatten in ihrem Doppel ein wenig Probleme mit ihrem Gegner, siegten am Ende doch deutlich mit 3:0.

 

Nach 2:0 Zwischenstand ging es an die ersten Einzel am vorderen Paarkreuz, die beide von den gut aufspielenden Windhagener Akteuren Plattner und Henseler, souverän in 3 Sätzen gewonnen wurden. Am hinteren Paarkreuz, an diesem Abend in der Aufstellung Strauch und Doan, verliefen die Spiele ebenso wenig spannend und gingen am Ende beide mit 3:0 an Windhagen.

 

Nun reichten 2 Punkte am vorderen Paarkreuz zum nächsten Heimsieg.

Plattner bewies gegen die gegnerische Nummer 2 wieder seine gute Form und gewann deutlich in 3 Sätzen, wie fast jedes Einzel an diesem Abend. Fast, denn im letzten Einzel an diesem Abend musste Henseler einen Satz an seinen Gegner abgeben, es lag wohl an der Unkonzentriertheit in seinem Spiel. Dennoch gewann er letztendlich locker mit 3:1 Sätzen und holte den 8.ten Punkt an diesem Abend.

 

Ein vorletztes Heimspiel dieser Saison, welches danach noch mit ein paar Trainingsspielchen beendet wurde. Es war, wie fast jedes Heimspiel dieser Saison an einem Freitag, ein gemütliches Beisammensein vieler Spieler der Tischtennis Abteilung mit Getränken und sogar Kuchen.

 

Das letzte Heimspiel der Saison wird noch einmal ein ganz besonderes und wichtiges zugleich, denn es geht gegen den Tabellenführer Linzer Höhe, die uns in der Hinrunde im ersten richtigen Spiel der Saison noch aufgezeigt haben, wo unsere Grenzen liegen.

In der laufenden Rückrunde hat unsere erste Mannschaft jedoch noch kein Spiel verloren und möchte diese Serie bis zum Ende beibehalten und dabei von vielen tatkräftigen Zuschauern unterstützt werden. Also merkt euch, Freitag, den 20.4.2012, um 19.30 Uhr in der Dreifeldhalle, geht es im letzten Heimspiel der Saison um die Ehre in der Region Koblenz / Neuwied und um die Frage: Wer wird Rückrundenmeister?

 

SV Windhagen spielte in den Einzeln mit: 1. Fabian Henseler; 2. Markus Plattner; 3. Matthias Strauch; 4. Lam Doan und den Doppeln: Seifert/Strauch und Plattner/Henseler.