SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|10.09.2011|
+++Hinteres Paarkreuz, allen voran Lukas, entscheidet Spiel+++
TTG Torney Engers II : SV Windhagen II - 7:7

SV Windhagen II erkämpft sich Unentschieden

I

 

m 4. Spiel der noch jungen Saison ging es für die 2. Mannschaft zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer  Torney-Engers II. Am frühen Abend wusste noch niemand, was sich in den nächsten Stunden Sensationelles abspielen würde.  Doch zunächst wurden die Doppel gespielt. In den Doppelspielen mussten Florian und Tung eine knappe Niederlage im 5. Satz hinnehmen. Dies wurde aber durch den Sieg  von Marius und Lukas ausgeglichen.

Nun kamen die Einzelspiele. Nachdem sich Tung der Nummer 2 klar geschlagen geben musste, verlor auch Florian knapp gegen die Nummer 1 mit 2:3. Danach konnte Marius am hinteren Paarkreuz einen Punkt holen. Im oberen Paarkreuz verlor Tung wie vorher Florian knapp gegen die Nummer 1 2:3. Doch dies konnte durch die beiden Siege von Florian und Marius wettgemacht werden. Marius und Tung konnten sich noch Siege sichern, doch es stand nun 7:5 für den Gegner. Es lag nun an Lukas, der gegen die Nummer 2 spielte, ob Windhagen noch ein Unentschieden rausholen konnte. In einem sensationellen Spiel, in dem Lukas über sich herausragte, konnte er sich im 5.Satz den überraschenden Sieg, an den niemand mehr geglaubt hatte, sichern. Florian gewann danach noch gegen die Nummer 4 und sicherte Windhagen das verdiente Unentschieden.

Die Mannschaft hofft nun, ihre gute Mannschaftsleistung in dem nächsten Spiel gegen Urmitz zu bestätigen.

Für Windhagen II spielten: 1. Doan,Tung  2. Märker, Florian  3. Rüddel, Marius und 4. Walter, Lukas