SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|17.03.2012|

VFL Waldbreitbach II - SV Windhagen III 8:4

Klare Niederlage unserer 3. Jugend gegen VFL Waldbreitbach II.

Zum vorletzten Saisonspiel ging es am Samstag mit Felix, Michael, Lukas, Nicole und Julius zum Tabellendritten aus Waldbreitbach.

In den Doppeln traten dabei Felix mit Nicole und Lukas mit Julius, der seinen ersten Wettkampfeinsatz hatte, an. Schnell wurde klar, dass dieser Gegner zurecht so weit oben stand, denn beide Doppel gingen jeweils relativ deutlich mit 0:3 Sätzen verloren. Michael konnte danach im Einzel nur den ersten Satz knapp gestalten, verlor dann aber mit 0:3 Sätzen recht deutlich. Felix fehlten leider die Big-Points. Er gewann nach 7:11 im ersten Satz zwar den 2. Satz noch mit 13:11 Punkten,  musste dann aber Satz 3 und 4 jeweils mit 9:11 Punkten abgeben. Zwischenstand 4:0 für Waldbreitbach.

Nun ging es bereits um fast alles und unser hinteres Paarkreuz musste unbedingt punkten. Jetzt kam aber ein klein wenig Pech dazu, denn Nicole musste sich nach 5 umkämpften, jeweils ganz knappen Sätzen gegen die gegnerische Nummer 3 geschlagen geben. Lukas hatte dagegen überhaupt keine Probleme und holte in einem klaren 3:0 Spiel den ersten Punkt für Windhagen. In den beiden folgenden Spielen musste sich Felix gegen die gegnerische Nummer 1 in 0:3 Sätzen geschlagen geben, aber Michael konnte gegen die Nummer 2 in 3:1 Sätzen punkten. Zwischenstand 2:6 gegen Windhagen.

Im nächsten Spiel war Lukas zwar wieder gut aufgelegt und spielsicher, wurde aber doch in 2:3 Sätzen niedergerungen. Nicole war ebenfalls hoch motiviert und feuerte ihre harten Vorhandbälle dem Gegner zu einem glatten 3:0 Sieg für Windhagen um die Ohren. Waldbreitbach brauchte aber nur noch einen Punkt zum Sieg.

Unsere Nr. 1 Felix musste gegen die Nr. 3 zwar richtig schwitzen, konnte die Niederlage aber noch mit einem knappen 3:2 Sieg abwenden. Für Lukas war dann aber gegen die sehr offensiv spielende Nr. 1 von Waldbreitbach nichts mehr zu holen. Nach seinen 0:3 Sätzen war das vorletzte Punktspiel unserer 3. Jugend mit 4:8 Punkten an die Gastgeber gegangen.

Irgendwie war heute der Wurm drin. Obwohl die Gegner technisch schon überlegen waren und unangenehm aggressiv spielten, blieb bei den beiden mitgereisten Betreuern Markus und Jürgen das Gefühl, dass unsere jungen Spieler heute leicht nervös aufgetreten waren.

Aber Wettkampferfahrung wurde wieder gesammelt und vor allem Julius zeigte in seinem ersten (Doppel-)Einsatz, dass er schon sehr gut mithalten konnte.

SV Windhagen III spielte mit:
1.    Strauch, Felix; 2. Gatza, Michael; 3. Prokopy, Lukas; 4. Plattner, Nicole und in den Doppeln mit Strauch/Plattner und Prokopy/Brömmelhues, Julius