SV Eintracht Windhagen
1921e.V.

 

|24.09.2011|

Klare Niederlage im 2. Heimspiel gegen sehr starke Maischeider

SV Windhagen III : TTC Maischeid II – 1:8 

Im 6. Spiel musste unsere 3. Jugendmannschaft zu Hause gegen die 2. Mannschaft des TTC Maischeid antreten. Mit Maischeid II besuchte eine beeindruckende Bilanz unsere schöne Dreifeldhalle, erst ein einziges Einzel hatten die Gäste in bisher 4 Begegnungen abgegeben!

Unsere Mannschaft trat trotzdem unverzagt mit Tim, Lukas, Lena, Nicole und Felix mit der Absicht an, es den Gästen möglichst nicht zu leicht zu machen.

Unser Doppel 1: Tim und Felix, gewann auch gleich den ersten Satz, musste sich dann aber 1:3 geschlagen geben. Doppel 2: Lena und Nicole, holten sich sogar den 1. und 4. Satz und verloren „nur“ mit 2:3. Der letzte Satz der beiden Doppel ging dabei jeweils mit knappsten 9:11 an die Gäste, Schade!

Danach mussten Tim und Lukas gegen das vordere Paarkreuz und Nicole am hinteren Paarkreuz ihre Spiele jeweils mit 0:3 abgeben. Felix machte diese Serie aber, mittlerweile schon üblich, nicht mit. Er zwang die Nummer 3 von Maischeid zu 5 Sätzen und … gewann dabei den letzten Satz mit 11:9.  Punkt für Windhagen!  

Mit dem Stand von 1:5 ging es nun wieder in die vorderen Paarkreuze. Tim und Lukas kämpften vergeblich und verloren jeweils mit 0:3 Sätzen. Sie haben da vorne auch die stärksten Gegner, also Kopf hoch Jungs, es ist eure erste Saison! Maischeid fehlte nun noch ein Punkt zum Sieg.

Am hinteren Paarkreuz machte es dann Nicole aber dem Gegner gaaanz schwer. Nach 12:10 im ersten Satz gewann sie auch den 2. Satz mit 9:7. Dann konnte der Maischeider aber eine ganze Schippe drauflegen und holte sich klar die nächsten beiden Sätze. Im 3. Satz war wieder alles offen, aber mit 9:11 holte sich Maischeid den letzten Punkt zum Endstand von 1:8.

Nicht unerwähnt bleiben soll, dass Felix sein 2. Einzel ohne Wertung noch zu Ende spielte und mit 3:0 Sätzen für sich entschied.

Glück für Maischeid, sonst hätten sie heute gegen die jüngste Tischtennismannschaft von Windhagen doppelt so viele Punkte abgegeben, als in den 4 vorangegangenen Begegnungen.

Die sichere Spielweise der Gäste war schwer zu kontern. Aber unsere Mannschaft hat trotzdem gezeigt, dass sie kein ganz leichter Gegner ist.

Es kommen auch noch leichtere Gegner. Und mit der Einstellung und noch bißerl mehr Sicherheit wird da einiges drin sein.

SV Windhagen III spielte in den Einzeln mit: 1.    Tim, Siebertz; 2. Prokopy, Lukas 3. Nicole, Plattner; 4. Strauch, Felix und den Doppeln: Siebertz, Prokopy und Seifert, Plattner

Mannschaftführer und Autor: Jürgen